Waldorfkindertagesstätte Trier

„Das Kind in Ehrfurcht aufnehmen, in Liebe erziehen und in Freiheit entlassen.“ Rudolf Steiner

Wochenblatt

Waldorfschule und Waldorfkindertagesstätte Trier, Ausgabe 2017/14,

Aktuelle Termine

  • bis

    Elternstammtisch Himmelsgruppe

  • bis

    Elternabend Klasse 5

  • bis

    Osterferien

  • bis

    Osterferien KITA

  • bis

    Osterferien Waldorfkindertagesstätte

Terminvorschau

Keine Termine verfügbar.

Reinigung

Kein Reinigungsplan verfügbar.

Anzeigen

  • Zu verkaufen –

    Original Stokke Stuhl mit Gebrauchsspuren, 65 EUR; Puppe Krümel von Jacko-o, wie neu, 14 EUR;

    Inline-Skater, blau/weiß kariert, Gr. 29 - 32, sehr guter Zustand, 10 EUR; Neue, unbenutzte Biber Bettwäsche hellblau aus Bio-Baumwolle von Hess-Natur, 100x135/40x60 cm, 20 EUR

    Wagner Tel. 0151-21426780

    ..............................................

  • Nachmieter gesucht –

    Suche Nachmieter für eine helle Maisonette- Wohnung in Trier Heiligkreuz im Hofpengarten zum 01.05.2017. Die Wohnung hat 4 Zimmer, große Küche, Bad u. Gäste-WC, Dachterrasse und Balkon. Größe 90-95 qm. Ein kl. Kellerraum und ein Stellplatz in der Tiefgarage gehören ebenfalls dazu.

    800,00 € Kaltmiete plus NK.

    Petra Udelhoven

    Tel. 0176-27529356, ab 14 Uhr.

    ......................................................

  • Katzen zu vermitteln –

    Suche liebevolles Zuhause für Pinky und Findus (Freigänger-Katzen).

    Kirsten van Oyen, Tel. 0651-99168877

    .....................................

Ostermarkt und Schulfeier

Schön, dass wieder so viele Eltern und Gäste gekommen sind, um unsere Frühlingsschulfeier zu besuchen. Und schön, dass wir (nach der Erfüllung der Brandschutzauflagen) wieder alle in den Saal der Schule reinlassen durften!

Ein vielfältiges Programm war dort zu sehen: ob beim Singen, Tanzen, Rezitieren oder Eurythmie machen, immer war es ein direkter Einblick in eine bestimmte Klasse oder Altersstufe, Einblick in die Arbeit eines Klassenlehrers oder Fachkollegen, Einblick in das Charakteristische eines Faches - kurz gesagt- Waldorfpädagogik live! Dies erlebe ich jedes Mal als etwas sehr Bereicherndes. Vielen Dank an alle SchülerInnen und KollegInnen, die dies wieder ermöglicht haben!

Ganz besonders schön ist es auch, dass es vor und nach der Schulfeier die Gelegenheit gibt, in der österlich geschmückten Halle zu verweilen (allein der leckere Waffelduft zieht einen schon an), sich zu begegnen, ins Gespräch zu kommen bei einer Tasse Kaffee und Ostergebäck oder Osterkränze und Osterschmuck zu kaufen. Herzlichen Dank an die Akteure des Ostermarktes!

                                                                               K.Hettinger

Eurythmie Kurs für Eltern und Interessierte

  " Das Wort in Bewegung"

Was hat das Wort in unserer heutigen Zeit für eine Bedeutung? Ist es nur Information oder doch noch mehr?

Durch die Eurythmie haben wir die Möglichkeit uns neue Zugänge zu Wort und Sprache zu verschaffen.

Mit einfachen Übungen werden wir auf Entdeckungsreise gehen und Erfahrungen sammeln.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

4 Abende: Dienstag, den 25.4.2017, 2.5., 9.5., 16.5. um 19.30 Uhr im oberen Eurythmiesaal der Schule.

Kursgebühr: 40.- Euro

Anmeldung: K. Hettinger Tel. 0651/18597, E-Mail k.hettinger@waldorfschule-trier.de

!!!! 2. Großer Schulpflegetag am 29.04.2017 !!!!

Liebe Eltern und Schüler, liebe Lehrer und Angestellte!

Bald ist es schon wieder soweit und wir wollen in knapp 4 Wochen unseren 

2. SCHULPFLEGETAG am 29.04.2017 von 10 -15 Uhr stattfinden lassen! 

Wie im letzten Jahr, möchten wir die verschiedenen Aufgaben auf die einzelnen Klassen aufteilen, sodass wir so effektiv wie möglich arbeiten können (Die ELK Vertreter haben sich in eine Liste eingetragen). 

Wir wollen uns in diesem Jahr vor allem um die Pflege des Aussenbereichs der Schule kümmern! Laub Rechen, Büsche zurück schneiden (unter Berücksichtigung der Vogelnester, Rasen mähen, Wege fegen, Schulhof entmüllen, Blumen pflanzen, Rindenmulch unter dem Klettergerüst verteilen, Kräuterbeet für die Küche anlegen, Fenster der Flurtüren und alle Fenster in der Halle putzen etc. 

Das Arbeitsmaterial ist selbst bitte mitzubringen (bitte beschriften!!!) da die Schule nicht über so viele Gartengeräte verfügt. Wir brauchen Harken, Besen, Schubkarren, Spaten, Rechen, Schaufeln, Astscheren etc.  

Die tolle positive Energie, die wir alle im letzten Jahr mitnehmen durften, sollte für uns und unsere Kinder Ansporn genug sein!!!

Ich freue mich sehr über Eure Teilnahme! 

Herzliche Grüße 

Anja Wustrau für das Schulpflege - Team

Bei Fragen und Anregungen könnt ihr mich gerne unter a.wustrau@gmx.de kontaktieren!

GARTENFREUNDE aufgepasst!

Wir suchen Interessierte, die mit uns in der Schule einen Gartenkreis gründen möchten!Alle Informationen bei Anja Wustrau (1.&2.Klasse), Tel:0651-96640931 oder A.Wustrau@gmx.de

Fahrkarten-Anträge furs neue Schuljahr 2018/2019

(Nachricht vom Amt für Schulen):

Da dieses Jahr das Fristende für die Abgabe der Anträge auf Schülerbeförderung auf Mitte März fällt, möchte ich Sie bitten, die Schüler/innen bzw. Eltern darauf aufmerksam zu machen, dass Anträge die später eingehen als der 15.03.2018 nur in begründeten Ausnahmefällen bearbeitet werden können.  

Besonders gilt dies natürlich für die neuen Erstklässler und Fünftklässler.  

Bei Umzug eines Schülers oder einem Schulwechsel muss ebenfalls ein neuer Antrag gestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen   

Christian Deinzer 

Schülerbeförderung ÖPNV 

An die Eltern der jetzigen 1. - 4. Klasse: 

Die Fahrtkosten werden übernommen wenn der kürzeste nicht besonders gefährliche Fußweg zwischen Wohnung u. Schule f. GrundschülerInnen länger als 2 km ist.  

Sofern ihr Kind jedes Jahr automatisch innerhalb der 4 Grundschuljahre eine Fahrkarte erhalten hat, so ist für die kommende 5. Klasse ein neuer Antrag zu stellen (automatisiert sich dann bis zur 10. Klasse).   

An die Eltern der kommenden 5.-10. Klasse: Die Fahrtkosten werden übernommen wenn der Schulweg länger als 4 km zur nächstgelegenen Schule der gewählten Art beträgt.  

Ein Neu-Antrag ist erforderlich, wenn ein Wohnortwechsel erfolgt ist.  

An die Eltern der 11., 12. u. 13. Klasse: Ab der 11. Klasse ist jedes Jahr ein neuer Antrag zu stellen. Die Bewilligung ist einkommensabhängig. Auch diese Anträge sind im Schulbüro erhältlich.

Fahrkartenanträge im Schulsekretariat erhältlich 

Weitere Informationen unter: www.trier.de/satzungen/schuelerbefoerderungssatzung.pdf